Verantwortung

 

Digitalisierung und Verantwortung: Soziale Nachhaltigkeit

Das Webinar zum Thema „Verantwortung im Netz“

Am 15. November von 15.30 bis 17.00 Uhr als Livestream

aus dem Osthafenforum in Frankfurt, Lindleystraße 15, 60314 Frankfurt

Unsere Expert*innen sind:

Dr. Volker Jung, promovierter Theologe und seit 2009 Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau,  „Medienbischof“ der EKD und Autor von „Digital Mensch bleiben“

Sheherazade Becker, Projektleitung TINCON (Teenageinternetwork Convention) Konferenz für digitale Jugendkultur, Grimme-Preisträgerin

Am 15. November werden beide live in Frankfurt und im Netz zu erleben sein. Das Webinar findet im Rahmen der bundesweiten Aktionstage Netzpolitik und Demokratie der Bundeszentrale für politische Bildung statt.

Moderation: Vera Linß, Journalistin und Moderatorin

Algorithmen bestimmen mehr und mehr unser Leben. Sie optimieren den Verkehrsfluss, entscheiden über Inhalte, die uns im Internet angezeigt werden, ob wir kreditwürdig sind und sollen nach dem privatwirtschaftlichen Bereich auch den öffentlichen Sektor optimieren. In einer Welt, in der Menschen zunehmend von zu viel Freiheit überfordert scheinen, bieten sie Entlastung. Aber was ist der Preis für die Sehnsucht nach Entlastung? Enden wir schließlich in der Verantwortungslosigkeit? Entwickelt künstliche Intelligenz  ihre eigene Ethik? Wo bleiben Werte wie Güte und Barmherzigkeit in einem System, das scheinbar objektiv und emotionslos entscheidet? Und wie objektiv ist es wirklich – oder erzeugt es womöglich ganz neue Formen der Diskriminierung? Welche Rolle können/sollen algorithmische Systeme in einer offenen demokratischen Gesellschaft spielen? Wann werden sie zu einer Gefahr für die Demokratie? Wie lässt sich die Macht der selbstlernenden Algorithmen regulieren und auch begrenzen?

Das sind einige der Fragen, die Dr. Volker Jung und Sheherazade Becker moderiert von Vera Linß mit dem Publikum vor Ort und im Netz diskutieren.

Hier können Sie sich anmelden:

www.bpb.de/297808